Print

Naked Cake mit Zucchini und Zitrone

Ingredients

Für die Deko

Instructions

  1. Zucchini waschen, grob reiben und auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Eine Zitrone gut waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Alle Zitronen auspressen.
  2. Backrohr vorheizen: 160 Grad Umluft. Drei Springformen (20 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl ausstreuen. 
  3. Kristallzucker, Salz, Vanillemark, Eier, Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Öl unterrühren. Mehl mit Mandeln und Backpulver vermischen, mit der geriebenen Zucchini zum Eischaum geben und kurz unterrühren. Den Teig auf die Formen verteilen und glatt streichen. Auf zweiter Schiene von unten ca. 30 Minuten backen, dabei eventuell mit Backpapier abdecken, damit der Teig nicht zu dunkel wird. Sobald der Teig in der Mitte auf leichten Druck zurückfedert, aus dem Rohr nehmen und in den Formen mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.
  4. Butter und Staubzucker mit den Quirlen des Mixers sehr schaumig rühren. 4 EL Zitronensaft und Frischkäse unterrühren.
  5. Tortenböden aus den Formen lösen und die Oberflächen mit einem Sägemesser begradigen. Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Drittel der Creme bestreichen. Den zweiten Boden darauflegen, mit der Hälfte der restlichen Creme bestreichen, mit dem dritten Boden bedecken und erneut bestreichen, dabei 1 bis 2 EL Creme übrig lassen, mit diesem Rest dann den Rand der Torte dünn bestreichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  6. Torte nach Belieben mit Zuckerglasur, Himbeeren, Pistazien und Rosenblüten garnieren.

Recipe by A Pinch of Style at http://apinchofstyle.com/naked-cake-mit-zitronencreme/