Wohnen: Textilien im Badezimmer

Ein paar Einblicke in unseren neuen Wellness-Tempel. Plus: mit welchen Produkten ich unserem Bad den letzten Schliff gab.

Werbung

Wellness-Tempel? Spinnt die jetzt? Nein, tut sie nicht! Denn auch wenn ein Tempel vermutlich ein paar Quadratmeter mehr aufweisen sollte als unser neues Badezimmer, bringt dieser Raum eine Sache mit, die ich mir schon immer gewünscht habe: Tageslicht! Da blinzelt doch tatsächlich die Sonne durch’s Fenster. Und das ist so viel wert. Zuvor hatten wir das so nämlich nicht und es störte mich fast täglich.

Und weil ich unser Badezimmer nun so lieb hab, wurde es selbstverständlich mit ein paar hübschen Textilien und Accessoires verwöhnt.

Besonders wichtig, waren mir schöne, langlebige Handtücher – wir wählten die Leinen-Tücher in Elfenbein. Am Boden liegt diese Badematte in Weiß. Ich hab sie in zweifacher Ausführung – denn weiß bleibt die hier nicht lange und so hab ich immer einen Ersatz, wenn eine in die Waschmaschine wandern muss. Und, ganz große Liebe: mein Bademantel! Halb Leinen, halb Baumwolle. Herrlich!

Ich verwende übrigens – wie in jedem anderen Raum in unserem Haus – unheimlich gerne viele schöne Körbe, die die Textilien nicht nur aufbewahren, sondern gleichzeitig auch schön präsentieren. Ich mag Drahtkörbe für kleinere Handtücher und Waschlappen, Körbe aus Seegras für diverses Spielzeug der Kinder sowie diesen tollen Wäschekorb (mit Deckel – ganz wichtig!) von Urbanara.

Grünes im Bad finde ich immer toll, auch wenn Duschgel und Shampoo hübsch verpackt ist. Eine lange Hakenleiste aus unbehandeltem Holz, tut ihren dekorativen Rest. Die Leiste in unserem Bad hat mein Mann selbst gebaut, aber hier gibt es eine ähnliche.

So, das is er also, mein kleiner Tempel. Der uns alle auffängt wenn wir stinken. Und mein müdes Ich morgens so oft mit Sonne und einer wunderschönen Aussicht empfängt. Oh wie gerne ich hier wohne.

10K Shares

17 comments

    • Genau so soll es sein, genau so mag ich’s nämlich auch 😊 Hab einen schönen Abend und vielen Dank für deine Worte hier! Das bedeutet mir so viel, wenn sich neben IG und Co noch jemand den guten alten Blog-Kommentaren widmet. ❤️

  • Liebe Anna, ein Wunderschönes Bad…. und du hast die Tasche / Korb die ich schon lange Suche. Woher hast du die Tasche in dem du die klorolllen aufbewahrst. Alles Liebe lilou

  • Oh welch schöner Blick in euer Bad. Tageslicht ist im Badezimmer wirklich so viel wert. Und du beendest damit meine (bisher erfolglose, da von zwei kleinen Kindern stets unterbrochene Suche) nach schönen und auch erschwinglichen Handtüchern in dieser Waffel Optik. Liebe Grüße 🙂

    • Hey liebe Barbara, ich war auch heilfroh, als ich die schönen Tücher entdeckt habe. Übrigens: am Anfang hat man das Gefühl, die Handtücher würden kaum saugen. Das wird mit jedem Mal waschen besser 🙂 Viel Freude damit! Herzliche Grüße, Anna

  • Liebe Anna, ein wunderschönes Bad! So beruhigende Farben.
    Das mit der Sonne kann ich so gut nachvollziehen. Unser Bad ist nach Osten ausgerichtet mit Blick in den Wald, wenn die Sonne scheint, ist das der beste Start in den Tag.
    Trotzdem ist mein Herz hier nicht zu Hause, bin immer auf der Suche…ich gehöre nicht nach München, sondern aufs Land.
    Aber ich weiß, der Tag wird kommen…
    Dein Bericht über den Umzug hat mich deshalb besonders berührt.
    Alles gute für Dich und Deine Familie im neuen Zuhause 💛

    • Liebe Sabine, vielen Dank für deine Worte hier. Zähne putzend in den Natur schauen ist schon fast meditativ, was? Ich wünsche dir, dass der Tag sehr bald kommen wird. Alles Liebe aus Österreich, Anna

  • So ein schöner inspirierender Artikel! Bin schon ewig auf der Suche nach einem schönen Wäschekorb, und der von urbanara sieht schon sehr gut aus 🙂 vielen Dank!

  • Liebe Anna,

    du triffst wieder genau meinen Geschmack. Es ist ganz toll. Schlicht und warm, wie ich es mag.
    Ich freue mich immer sehr, etwas von dir zu sehen oder auch zu lesen. Deine Beiträge sind direkt aus dem Leben und treffen oft mitten ins Herz. Auch wenn man sich nicht kennt.
    Wir sind vor 10 Jahren auch unserem Herz gefolgt und zurück in die Heimat gezogen. Wir leben jetzt inmitten von Feldern, Wiesen und Wald. Bauen jetzt zum zweiten Mal um.
    Bei Dir bekomme ich viele Inspirationen. Vielen Dank dafür.

    • Vielen vielen dank für deine lieben Worte!! Und wie ihr lebt, klingt traumhaft. Dem Herz zu folgen, ist vermutlich nie die falsche Entscheidung. Herzliche Grüße & einen wunderschönen Tag dir, Anna

  • Woher ist der tolle Korb und welche Größe hat er?
    Perfekt für Klopapierrollen:-)
    Lieben Gruß, Vanessa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *