Wochenend-Süß: Saftige Mohntorte mit Zuckerguss und Preiselbeeren

Saftige Mohntorte mit Preiselbeeren Saftige Mohntorte mit Preiselbeeren

Der Herbst wird immer kälter, der Wald immer kahler und morgens kann man schon beobachten, wie Väterchen Frost über der Natur liegt. Ich mag diese kuschelige Zeit und hab dafür ein paar Kuchen-Rezepte, die perfekt zu diesem gemütlichen Wetter passen und die Zeit, bevor die Keks-Saison losgeht, auf leckerste Art und Weise überbrücken. Zu diesen Herbst-Klassikerin gehört auch meine saftige Mohntorte mit Zuckerguss und Preiselbeeren. Übrigens: perfekt dazu passt auch leicht gesüßte und geschlagene Sahne. Am Teller mit den Preiselbeeren vermischt liebe ich es besonders.

Saftige Mohntorte mit Zuckerguss und Preiselbeeren

  

Ingredients

  • 200 g sehr weiche Butter
  • 100 g Feinkristall-Zucker
  • 1 Pkg Vanille-Zucker
  • 6 Eier
  • 200 g gemahlener Mohn
  • 140 g Staubzucker
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 1 Prise Zimt
  • 70 ml Rum
  • 5-6 EL Preiselbeeren (ich verwende Bio-Wildpreiselbeeren)
  • 2 EL Zitronensaft

Instructions

  1. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen und den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, Ring mit Butter fetten.
  2. Butter, 50 g Feinkristall-Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier trennen, Dotter zur Buttermischung geben und zwei Minuten schaumig schlagen. Nun Mohn, Nüsse, Zimt und Rum unterrühren. 
  3. Den Eiklar zu Schnee schlagen und dabei den restlichen Feinkristallzucker einrieseln lassen. 
  4. Nicht ganz die Hälfte des Schnees zügig unter die Buttermischung rühren. Danach den restlichen Schnee unterheben. 
  5. Im Backrohr cirka 50-60 Minuten backen.
  6. Torte leicht abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und vollständig abkühlen.
  7. Die Torte auf einen Servierteller stürzen, das Papier abziehen und in der Hälfte durchschneiden. Die glatt gerührten Preiselbeeren auf einem Boden verteilen und wieder zusammen setzen. 
  8. Zitronensaft und gesiebten Staubzucker gut verrühren (ggf. etwas mehr Staubzucker dazu, falls der Guss zu flüssig ist) und auf der Torte verteilen. 
2 Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *